Home

Anbei einige Artikel des „Papsttreuen“ der Aspekte des Lebens aus betont männlicher Sicht beschreibt. Ich finde das ziemlich brauchbar und auch nötig. Unsere Vaterlose Gesellschaft (vollkommen doppeldeutig, sowohl ohne leiblichen Vater als auch ohne Gott dem Vater unserer Vaterländer(!) zu verstehen) braucht das, wir Männer oder Möchtegernmänner müssen uns kennenlernen:

http://papsttreuer.blog.de/2012/05/03/priester-maennliche-betrachtung-13620379/

http://papsttreuer.blog.de/2012/05/08/or-trying-katholiken-maennliche-betrachtung-13644770/

http://papsttreuer.blog.de/2012/06/11/muetter-ziemlich-maennliche-betrachtung-13844483/

http://papsttreuer.blog.de/2012/06/04/vater-mal-maennliche-betrachtung-13803059/
Ich denke dass wir das sehr viel mehr verstärken müssen – vor allem unsere männliche Weltsicht ist verloren gegangen.

Templarii

Advertisements

2 Kommentare zu “Katholisch-religiöses – aus männlicher Sicht

  1. Ich danke sehr für den freundlichen Beitrag – ich sehe mich gerade in diesem Blog um und sehe viele thematische Überschneidungen auch bei nicht explizit christlichen Themen! Daher freue ich mich über einen weiteren Austausch und wünsche viel Erfolg und Gottes Segen!
    Der Papsttreue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s