Home

Im Moment läuft eine rasend schnelle islamisierung Nordafrikas, des Nahen Ostens und andere Länder überall auf der Welt. Mir ist aber aufgefallen dass dahinter einige grosse Probleme und sogar Geburtsfehler sind die bedacht werden sollten.

Zuallererst – die Eroberung erfolgt nach dem Muster der Antike und des Mittelalters. Es sind Landkriege zur Eroberung von Gebieten und Menschen. Dies funktionierte damals als es noch überall genug Bauern gab und man sie zum bestellen der Gebiete brauchte. Inzwischen ist dieser Faktor völlig verschwunden. Es gibt gar keinen Grund Landgebiete zu erobern die Nahrungsmittelproduktion ist völlig anders als früher. Das meiste Weizen kommt aus den USA und kann jederzeit woanders sein. Russland, Ukraine, Südamerika..

Man ist mit mühsamer Administration beschäftigt wenn man die Länder offiziell kontrolliert. Natürlich auch mit Partisanenkämpfen – nicht nur Islamisten kommen günstig an Waffen. Nicht nur sie können unterirdische Krankenhäuser bauen oder mit günstigen Werkzeugen teure zerstören.

Die Sache ist einfach die, dass das Ende der geistlosen eingetreten ist. Es ist das aufbäumen dieser alten Strukturen – auch in China und früher in den Sowjetländern. Worauf ich hinaus will ist, dass die kritische Masse an Menschen welche die gesamte technologische Infrastruktur weiter ausbauen, warten und pflegen müssen langsam höher ist als ganze Armeen. Man kann mit dumpfen Menschenmassen zwar zerstören – bei der Menge an Menschen kann man sie aber nicht ernähren oder die Struktur aufbauen um diese zu kontrollieren.

Die Technologie ist inzwischen so gross und komplex, dass man zig Millionen Menschen braucht um sie überhaupt am Laufen zu halten. Dafür braucht man Menschen die klar denken und klar kommunizieren können. Und natürlich auch Menschen mit einer Mentalität die Selbstkritik zulässt.

Man weiss dass in Islamischen Ländern der Durchschnittsiq nicht sehr hoch ist. Es gibt Diskussionen darüber ob es mit einer Art kulturellen Evolution zu tun hat – Menschen mit einem höheren IQ wagen zu hinterfragen oder entwickeln sich in Richtung neuer Lebensentwürfe. Eine theokratische Diktatur mit einem statischen Koran ist aber nicht geeignet für so etwas. Man kann davon ausgehen dass diese Menschen in tausenden von Jahren entweder vertrieben (Sind nach Europa geflohen) oder getötet worden sind. Natürlich kann auch das eingetreten sein, was in kommunistischen Staaten und den neuen „Demokratiebürokratiemonsternannystaaten“ passiert – Frustration und Rückzug in die eigenen vier Wände.

Jedenfalls entwickelt so eine Kultur keine Technologien und ist nicht in der Lage diese instand zu halten. Man könnte davon ausgehen dass der Sieg des Islams zu einer noch höheren Inzestquote (Cousinenehen), Wissens- und Kulturzersörungsquote und all den anderen Nachteilen führt.

Daraus folgen nach der Logik des Islams Angriffe auf Gegner die den Islam kaputt machen (schliesslich sind sie nicht so reich und wohlhabend) – dem Westen oder auch den Osten (Indien, China) welche mit Fleiss und vernünftigen Denken eine stabile Kultur aufbauten. Diese sind dann weiterhin diejenigen, welche die islamischen Länder ausnehmen und unterdrücken. Wenn dieses Problem beseitigt wäre, würden die Schiiten gegen die Sunniten vorgehen – wenn sie es nicht schon früher tun würden.

Alles in Allem – ein Gemetzel nach dem anderen.. Irgendwie scheinen mir die Früchte dieser „Religion“ faul und schlecht.

Templarii

Advertisements

3 Kommentare zu “Gedanken zur Islamisierung

  1. Was ist denn natürlich, heutzutage, zu Beginn dieses 21. Jahrhunderts? Nun, z.B. dass ich dessen Ende natürlich nicht erleben werde. Weil einfach kein Mensch 161 Jahre alt wird. Das entspricht nicht dem Lauf der Natur, und nur was dem Lauf der Natur entspricht, ist natürlich. Obwohl – da stocke ich schon. So wie neulich nachts auch. Als ich mich nämlich fragte, was denn der Gegensatz zu natürlich sei, und schnell zu der Antwort kam: künstlich. Also etwas, das von uns Menschen gemacht ist. Etwas, das den Eintritt dessen verhindert, was dem Lauf der Natur entsprechen würde, was also natürlich wäre. Dazu gehört allerdings auch, dass die durchschnittliche Lebenserwartung der Menschen – zumindest in unseren so genannten entwickelten Ländern oder noch genauer: in der weiterhin so genannten Bundesrepublik – ständig steigt. Dass wir also heute laut Statistischem Bundesamt davon ausgehen dürfen (vorausgesetzt, wir würden auch heute geboren), 77,33 Jahre alt zu werden (als Mann) und als Frau sogar 82,53 Jahre. Dann ist es doch nur eine Frage der Zeit, wann die durchschnittliche Lebenserwartung eines deutschen Mannes 161 Jahre beträgt. Und wenn ich in diesen Zeiten leben würde, dann könnte ich natürlich das Ende dieses Jahrhunderts erleben. Ich lasse jetzt mal die Frage offen, ob ich das wollte. Aber es hat mich ja auch keiner gefragt, ob ich das alles erleben möchte, was ich so erlebe, und ob ich nicht lieber schon mit 55 gestorben wäre, also vor der Bundesregierung Schröder-Fischer und deren fortschrittlichen Maßnahmen wie der Beteiligung am Kosovokrieg und der Durchsetzung von Hartz IV; und vor allem vor der dritten Regierung Berlusconi.

    • Berlusconi war und ist ehrlicher als 80% der Politiker heutzutage. Bei dem weiss man dass er geil auf Weiber ist, Korrupt, Geldgierig und Machtgierig.

      Die anderen tun so als ob sie die „Menschheit“ retten wollen – doch nutzen sie das nur um ihre Machtgier zu kaschieren.

      Und wenn man die Kategorie „Natürlich“ nimmt, sollte man sich erstmal fragen was denn unter Natürlich zu verstehen ist. Vergewaltigung, Mord und fiese kleine Wesen die sich unter die Haut graben und einem von innen auffressen (ich spreche nicht mal von den Peniswürmern..) sind auch „Natürlich“.

      Die Grünen sind eine Irrlehre.

      Templarii

  2. die grünen haben uns zum Marktführer im bereich regenerative energien gemacht. und Irrlehre ist der katholische Glaube (zölibat: als ob jesus keine ehefrau gehabt hätte(ist übrigens sogar sehr wahrscheinlich))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s