Home

Der Sprecher heisst Walid Shoebat. Der Inhalt betrifft nicht nur die USA, sondern auch Europa. Man weiss nicht mal wie viele der heutigen Politiker andere Ziele haben als den Staat und das Volk zu schützen. Bei den Grünen sind sehr viele Islamfreunde die blindlings alles glauben was diese zu sagen haben. Ich habe dass gefühl dass der Islam von den Kommunistischen Kadern gelernt hat wie man infiltriert und zerstört.

Templarii

Advertisements

5 Kommentare zu “Ex-Terrorist spricht Klartext über die Islamisierung

  1. Im 17. Jahrhundert versuchten größere Gruppen europäischer Juden immer wieder, nach Israel auszuwandern. Sie sammelten sich oft um Rabbiner, die den Anbruch eines messianischen Zeitalters versprachen: so Jesaja Horowitz 1621 in Prag , besonders aber Schabbtai Zvi , der sich 1666 zum Messias erklärte und auch nach seiner Zwangsbekehrung zum Islam Erwartungen einer baldigen Heimkehr aller verstreuten Juden weckte. Seine Anhänger erklärten das Jahr 1706 zum Jahr seiner Wiederkunft. Juda ha-Chassid sammelte die Ausreisewilligen und erreichte im Jahr 1700 mit etwa 1000 Gefolgsleuten Jerusalem, wo damals etwa 1200 Juden lebten. Auf dem von ihm gekauften Grundstück bauten seine Anhänger die Hurva-Synagoge . Doch Judas Tod, nur Tage nach dem Grundstückskauf, veranlasste viele seiner Anhänger, die Stadt wieder zu verlassen oder zu anderen Religionen zu konvertieren. Die Hurva-Synagoge wurde im arabisch-israelischen Krieg 1948 vollständig zerstört und erst sechzig Jahre später wieder aufgebaut und am 15. März 2010 neu eingeweiht.

  2. das glaubt doch der selber nicht dass die usa wegen befreiung iraks in irak ist.woher dieser hass?er ist als hetzer nicht besser als diese terroristen die er beschreibt

    • Er ist wütend auf die Moslems, kann ich verstehen bin ich auch. Jeden Tag sterben hunderte Christen weil Moslems sie ermorden. Ich mag Mörder nicht. Ich möchte Mördern das Handwerk legen.

      Templarii

  3. ich habe jetzt auch das zweite video angeschaut und musste feststellen dass dieser mann meiner feststeluung kein ex-muslim ist oder gar ex-terrorist.vielleicht ein arabischer christ oder jude der im muslimischer umgebung gelebt hat.nämlich im zweiten teil seiner rede ab der minute 7:53 sagt er daß seine mutter mit ihm die bibel geteilt hat und er somit den richtigen weg gefunden hat.da war er damals 16!!
    ich denke eher er wird gut bezahlt oder irgend welche persönlichen gründe haben ihm zu so einem hass geführt.naja wie auch immer ,solche leute die aus einer religiösen krise profit schlagen wollen gibt es genug in der öffentlichkeit.hats immer gegeben wird es auch immer geben.egal von welcher religion

    • Seine Mutter ist US-Amerikanische Christin gewesen, hat sich auf eine Beziehung mit einem Muslim eingelassen und wurde entführt. Sie konnte nicht mehr nach Amerika zurück. Mit 12 Jahren wollte sie zurück und er hat sie, völlig fanatisiert, zurückgehalten. Später merkte er das und seine Mutter konnte etwas von ihrem Glauben mit ihm teilen.

      Einfach zuhören oder Wikipedia lesen.

      Templarii

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s