Home

„Für den Verstand und die Augen eines Durchschnittsmenschen ist diese Welt so verloren wie das Eden und so versunken wie Atlantis. Da läuft ein seltsames Gesetz durch die lange Dauer  menschlicher Geschichte – daß die Menschen beständig danach trachten, ihre Umgebung zu unterschätzen, ihr Glück und sich selbst. Die große Sünde der Menschheit, die Sünde, die durch den Fall  Adams gekennzeichnet ist, ist nicht das Streben nach Herrlichkeit, sondern nach unheimlicher und abscheulicher Erniedrigung.“ […]

Gilbert Keith Chesterton

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s