Home

 

Entnommen der folgenden Seite: http://www.prolife.ch/de/lebensschutz/wussten-sie

Die direkten Kosten für Abtreibungen in der Schweiz werden auf 25 Millionen Franken geschätzt. Eine Abtreibung kostet zwischen CHF 1’000 (ambulant) und CHF 4’000 (Spital) Franken, im Durchschnitt also CH 2’500 Franken. 

Multipliziert mit den gemeldeten 10’000 Fällen ergibt das 25 Millionen Franken. Fachärzte in der Schweiz und Kassenverbände rechnen aber mit einer bedeutenden Zahl nicht gemeldeter Fälle. Man muss wohl mindestens mit weiteren 10‘000 getöteten Ungeborenen* rechnen. Die direkten Kosten dürften also rund 50 Millionen Franken betragen. 

*Pro Life ist im Besitz von Schätzungen über die Anzahl Abtreibungen in der Schweiz, die von einem Vertrauensarzt, einer Spitalorganisation und einer Professorin für Gynäkologie, die übereinstimmend von ca. 50‘000 Abtreibungen im Jahr ausgehen.

Und das alles gezahlt von den Krankenkassen.. Ich zahle also mit meinem Geld, welches ich eigentlich für meine Kinder bräuchte, die Abtreibungen anderer Menschen die mehrheitlich zu dumm zum Verhüten sind? Auf der Seite ist ein Angebot zu sehen, in denen man die Zahlung von Abtreibungen nicht mitfinanziert.

Es wird wirklich Zeit das sich etwas ändert. Dieser europäische Selbstmord ist Wahnsinn. Irgendwann wird man darüber reden, das zig Millionen Menschen in Europa abgetrieben worden sind und dann die Gesellschaft keinen Nachwuchs mehr hatte um sich aufrecht zu erhalten. Tatsächlich ist es ein „Selbst-genozid“ aus Selbsthass. Rassismus gegen Europäer.. Gegen uns.

Templarii

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s