Home

Neues Testament: “Wer den Sohn sieht, sieht den Vater.”

Koran:“Allah ist nur ein einziger Gott. Er ist hoch darüber erhaben, dass er einen Sohn haben sollte!” (Sure 4, Vers 171)

Was sagt die Sure im Koran darüber aus, was im Islam über das „Sohn haben“ gedacht wird? Offensichtlich erniedrigt es Allah einen menschlichen Sohn zu haben. Der Mensch ist nicht die Krone der Schöpfung, nicht das geliebte Kind, sondern etwas unerhabenes, etwas schlechtes, etwas verachtetes.  Etwas was die Macht und Herrlichkeit des einen Gottes schwächt und erniedrigt.  Das ist eine ganz andere Kultur.

Templarii

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s